Liebe Flohmarktfreunde/innen

schweren Herzens müssen wir Euch heute mitteilen, dass auch der Original Eifeler Flohmarkt des Jahres 2021 in Folge der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann.

Auch wenn es derzeit zumindest ein wenig nach „Licht am Ende des Tunnels“ aussieht wird sich die Verfügungslage bis zum geplanten Veranstaltungstermin am 04.07.2021 höchstwahrscheinlich nicht derart entspannt haben, dass der Flohmarkt im gewohnten Rahmen und Umfang durchgeführt werden kann.
Eine Genehmigung der Veranstaltung ist nach heutigem Stand mehr als unwahrscheinlich – wobei diese auch von Seiten der zuständigen Behörden immer nur unter Vorbehalt erfolgen könnte, da z.B. die sog. „Bundes-Notbremse“ mindestens bis zum 30.06.2021 gilt.

Andererseits hätten Planung und Vorbereitung des Flohmarkts eigentlich schon längst begonnen haben müssen.

Hinzu kommt die Tatsache, dass bis zum Juli auch der Impffortschritt nicht derart sein wird, dass jeder Impfwillige auch geimpft wurde.
Dies betrifft u.a. auch viele unserer potentiellen Helfer und Unterstützer so dass momentan es auch mehr als ungewiss ist ob wir die Veranstaltung personell überhaupt bewältigen könnten.

Wir bitten um Euer Verständnis für diese Entscheidung und sind guten Mutes, den Original Eifeler Flohmarkt im Jahre 2022 an seinem gewohnten Termin am ersten Sonntag im Juli wieder durchführen zu können.

Bis dahin wünschen wir Euch eine gute Zeit, wieder einkehrende Normalität und beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Eure Feuerwehr Roth